Weihnachtsbaum & Co. KG

eingetragen in: Pflegetipps | 0

Gärtnerei Lösslin Christbäume

Der Weihnachtsbaum ist gekauft – doch wie hält er sich auch im warmen Haus besonders frisch und schön?

Um diese Frage zu beantworten haben wir ein paar Tipps zusammengestellt, die Ihren Weihnachtsbaum garantiert länger strahlen lassen:

Die Nordmanntanne (botanisch: Abies nordmanniana) ist eine Edeltanne mit weichen, nicht stechenden Nadeln. Sie glänzt in ihrem dunkelgrünen Nadelkleid und fällt besonders durch ihren gleichmäßigen Wuchs auf. Die perfekten Voraussetzungen für einen Weihnachtsbaum also! Der Brauch, einen geschmückten Tannenbaum in die Wohnung zu stellen reicht mehr als 500 Jahre zurück. In der düsteren Winterzeit die Wohnung mit grünen Pflanzen soll neues Leben symbolisieren sowie Kerzen als Hoffnung auf mehr Licht.

Auch wenn sie robust ist und lange hält, muss die Nordmanntanne genauso gepflegt werden, wie jeder andere Tannenbaum auch. Damit er sich lange hält, sollte der Baum bis zum Aufstellen im Wohnzimmer in einem mit Wasser gefüllten Eimer schattig und kühl gelagert werden. In die warme Wohnung sollte er möglichst erst kurz vor dem Schmücken.
Wenn er dann in der Wohnung ist, sollte darauf geachtet werden, dass der Baum nicht direkt vor die Heizung oder den Kamin gestellt wird. Sonst trocknet er schnell aus und verliert seine Nadeln recht schnell. Auch sollte er nicht direkter Zugluft ausgesetzt sein, d.h. nicht allzu lange vor geöffnetem Fenster oder der Haustüre stehen.
Wichtig ist, dass der Baum ausreichend Wasser und Nährstoffe bekommt, denn auch die geschnittene Tanne zieht weiterhin Wasser und bleibt dadurch länger frisch und die Nadeln des Baumes können mit Wasser versorgt werden. Dies sorgt dafür, dass die Nadeln in der Wohnung nicht so schnell ausfallen und der Baum nicht zum Brandopfer der Lichterketten wird. Das Wasser im Christbaumständer sollte deshalb täglich gewechselt werden. Für einen ausreichenden Nährstoffvorrat kann das Wasser mit Blumenfrisch oder einer Prise Zucker angereichert werden. Und noch was: der Baum freut sich rießig, wenn seine Nadeln täglich mit ein wenig Wasser eingesprüht werden.

 

Haben Sie weitere Tipps für die Pflege des Weihnachtsbaums? Wir freuen uns über Ihr Feedback!

 

Bitte hinterlasse eine Antwort